bieler biererie

Bieler Biererie “Lasst euch überraschen was die Bieler Brauer so brauen”

Was in Städten wie Solothurn seit Jahren ein Erfolg ist, findet nun auch in Biel statt! Der vom Braumeister von Seelandbräu initiierte “Biermarkt / Marché de bière artisanale” soll am 20. Mai als Plattform für alle lokalen (Mikro-)Brauereien genutzt werden. Zusätzlich wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit lokalen Bands (von Jazz bis Rock’n’Roll) geboten. Sämtliche Einnahmen des Anlasses werden als Dankeschön dem Umbauprojekt der Coupole zugutekommen. Im Interview mit Bienneout erzählt der Veranstalter Tobias Kieser (Braumeister Seelandbräu) mehr dazu:

Wie ist die Idee einen Biermarkt in Biel zu veranstalten entstanden?

Die Idee entstand bei einem gemütlichen Bier mit einem guten Freund. Wir haben gefunden das Biel eine Biererie braucht :) Es gibt viele Bierliebhaber in der Stadt und auch viele Brauereien…Ich hab dann mal bei den Brauereien und Bierbrauern in Biel nachgefragt und alle waren mit großer Begeisterung mit an Bord.

Wer organisiert bzw. wer steht hinter der Bieler Biererie?

Im Prinzip ich, als Veranstalter habe ich mir/uns mal den Namen “Brewer Fusion” geben. Weil ich eigentlich alle Brauer und Beteiligte zu den Organisatoren zähle. Ohne die Brauer und Helfer gäbe es kein Fest.

Was versteht man unter einer Mikrobrauerei? Und gibt es davon viele in Biel?

Fachlich gesehen sind es Brauereien mit einem Jahresausstoß kleiner als 200’000 Hektoliter. Aber umgangssprachlich spricht man von einer Mikrobrauerei wenn sie eine Anlage zwischen 50-1’000 Liter besitzt. In Biel und Nidau sind es mindestens vier,  wobei es bestimmt noch viel mehr Kleinbrauer gibt. Und nicht zu vergessen die zwei etablierten Seelandbräu und BierBienne.

Was gibt es nebst den Bierständen sonst noch zu entdecken?

Es wird viel Live-Musik geben vom Feierabend-Jazz bis Rock’n’ Roll und ein Bieriges Gericht wird serviert und viele verschiedene Biere.

Ihr spendet sämtliche Einnahmen des Anlasses als Dankeschön dem Umbauprojekt der Coupole. Was hat Euch dazu bewegt?

Wir haben gedacht es wird Zeit sich beim Chessu zu bedanken für die vielen Feste die gefeiert wurden und hoffen dass das Umbauprojekt “Coupole bleibt Coupole” erfolgreich wird. Damit noch zahlreich Feste dazu kommen.

Etwas, dass Du den Gästen des ersten Bieler Biererie mitteilen möchtest?

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Von 18 bis 20 Uhr ist der Eintritt günstiger. Da die Brauereien klein sind, kann es gut sein, dass das ein oder andere Bier im Verlauf des Abends ausgeht. Lasst euch überraschen was die Bieler Brauer so brauen :) und seid dabei bei der ersten Bieler Biererie!!!

Weitere Information zum Event findest Du hier.

 

users say

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.