Doppel Konzert Trio Meklin/Nicolai/Weiss – Duo Klexs

DATE/DATUM 19 Sep 2020
19:00 - 21:30
EVENEMENT/EVENT Concert

BILLETS
INFO

Trio Meklin/Nicolai/Weiss 

Anna-Kaisa Meklin – Viole de gambe

Giancarlo Nicolai – Laudes

Sandra Weiss – Basson/Saxophone

Das Trio Meklin/Nicolai/Weiss bewegt sich im Bereich der improvisierten Musik. Drei unterschiedliche musikalische Laufbahnen mit gemeinsamem Nenner: die Erforschung von Klängen auf den jeweiligen Instrumenten und das Erschaffen eines homogenen Gesamtklanges.

Das Trio Meklin/Nicolai/Weiss formierte sich 2018 für ein Konzert der Klang Bang Konzertserie in Basel. Sie bespielten anschliessend die Ausstellung „kopfLandschaften“ mit Bildern von Marcel Forrer und Skulpturen von Alexander Reder sowie den Zauberwald der Wunderkammer Zürich, innerhalb der Prozession „Begräbnis des Unsterblichkeits-Pilzes „Reishi“ geführt von der Künstlerin Anna Cholinksa. Anfang 2019 eröffnete das Trio Meklin/Nicolai/Weiss im Museum für Urgeschichte(n) die Vernissage der Sonderausstellung zum Thema Eiszeit, Mammuts und Leben vor 17’000 Jahren, wo sie den Urklängen auf die Spur gingen.

www.sandraweiss.com/meklin-nicolai-weiss

Duo Klexs

Silke Strahl – Saxophon, Stimme

Léa Legros Pontal – Bratsche, Stimme

Guest: Marina Skalova (Lesung)

Das Duo Klexs hat sich für ihr neues Programm VOIX mit den vielschichtigen Seiten ihrer Stimmen, sowohl den menschlichen, als auch denen ihrer Instrumenten, auseinandergesetzt und sie miteinander verknüpft.  Neben den zwei verspielt-absurden Stücken von Matthew Shlomowitz und Simon Steen-Andersen sind in Zusammenarbeit mit drei Luzerner Komponist*innen drei neue Werke entstanden. Die beiden Muttersprachen, deutsch und französisch, sind in Asia Ahmetjanovas Stück „Elysee Vertrag von 1963“ zu hören. In der Komposition „solang“ von Urban Mäder werden verschiedene Möglichkeiten der Verbindung zwischen Stimme und Instrumentalklang untersucht und Zita Bucher spielt in ihrem Stück mit der Struktur und Einteilung von Zeit, Raum und Kraft.

Bei dem Konzert in Biel freut sich das Duo auf die Autorin Marina Skalova. Gemeinsam arbeiteten sie an Gedichten aus ihrer zweisprachigen Sammlung “Atemnot/Souffle court”.

www.duoklexs.com

LIEU/ORT La Voirie
Brunngasse 1
Biel / bienne

Upcoming Events at La Voirie

iCal | RSS