innehalten_dina6-1

innehalten / verrinnen // pause / passage

DATE/DATUM 8 Dec 2018
20:00 - 21:00
EVENEMENT/EVENT Culture

BILLETS Kollekte
INFO

Das Stück, das gezeigt wird, existiert nicht mehr. Das neue Bieler improensemble18 erschafft auf der Bühne eine Welt des permanenten Wandels, in der nichts bleibt, ausser der Flüchtigkeit. Eine Zeiterfassung mit den Mitteln der Improvisation.

Die Erfahrung der Zeit ist subjektiv und nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft existiert keine objektive Zeit. In der Improvisation ist diese Erfahrung fundamental erlebbar. Innere und äussere Impulse geben den Takt des Handelns. Davon ausgehend beleuchten die elf Performerinnen und Performer des Bieler improensemble18 das Phänomen der Zeit und des allgegenwärtigen Wandels. Dabei entsteht ein Stück, das so flüchtig existiert wie der Hauch auf einem Glas.

Performance: Anic Bürgisser, Marc Calame, Carla Etter, Sylvia Gwerder, Martin Kammeyer, David Maul, Celestine Perissinotto, Miriam Rawyler, Marco Rotellini, Peter Schmuki, Jacqueline Styger

Bühne/Licht/Technik: Marc Calame, Thomas Batschelet

Leitung/Regie: Matthias Rüttimann

 

LIEU/ORT Rennweg 26
Rennweg 26
Biel/Bienne

Upcoming Events at Rennweg 26

iCal