Ouverture SDJ19: Yumi Ito Orchestra / Irène Schweizer & Michael Griener

DATE/DATUM 12 Jan 2019
20:00 - 22:30
EVENEMENT/EVENT Concert

BILLETS 30.00/22.00
INFO

Zur Eröffnung des Festivals Suisse Diagonales Jazz 2019 spielen in Biel zwei Musikerinnen zweier Generationen: Sängerin Yumi Ito mit ihrem elfköpfigen Orchestra und die Pianistin Irène Schweizer im Duo mit dem Schlagzeuger Michael Griener.

 

Zehn junge aufstrebende Schweizer Bands erhalten durch Suisse Diagonales Jazz 2019 die Möglichkeit, vom 12. Januar bis 17. Februar in Clubs ausserhalb ihrer Herkunftsregion zu spielen. Ein beachtliches Niveau ist Voraussetzung um als Band für das Festivalprogramm berücksichtigt zu werden. Die Bands, so unterschiedlich sie auch klingen, verfügen alle über musikalische Eigenständigkeit, Innovationsfreude, Bühnenerfahrung und professionelles Handwerk. Das Netzwerk und das Veranstalter-Know-how von Suisse Diagonales sollen den Bands zu nationalem und später hoffentlich auch internationalem Durchbruch in der Jazzszene verhelfen.

Zur Eröffnung des Festivals spielen am 12. Januar im Bieler Volkshaus zwei Musikerinnen zweier Generationen:

 

Yumi Ito Orchestra

Yumi Ito (voc, p), Marina Tantanozi (fl, bfl), Sam Barnett (as), Enrique Oliver (ts, bcl), Victor Darmon (vio), Hugo Van Rechem (vla), Joachim Flüeler (vlc), Esther Sévérac (harp), Kuba Dworak (b), Izabella Effenberg (vib, perc), Phelan Burgoyne (dr)

Aus Polen, England, Griechenland, Frankreich, Spanien und anderen Ländern mehr stammen sie, im Jazz, Pop, in der Klassik, freien Improvisation und zeitgenössischen Musik sind sie zuhause. Unter der Leitung der im Kanton Zürich aufgewachsenen, japanisch-polnisch-stämmigen Yumi Ito vereinen sie ihre hochkarätigen Talente in einem atmosphärereichen, eigenständigen und feinsinnigen Sound voller musikalischer Poesie und Passion. Die ästhetischen, zuweilen sphärisch anmutenden Kompositionen hat die Bandleaderin, die in Zürich und Basel Jazzgesang studierte und 2017 in die «Focus Year»-Band gewählt wurde, ihrem Ensemble auf den Leib geschrieben.

 

Irène Schweizer & Michael Griener

Irène Schweizer (p), Michael Griener (dr)

Irène Schweizer, Gewinnerin des «Schweizer Grand Prix Musik 2018», ist aller Exkurse in die freie Musik zum Trotz eine Jazz-Musikerin, sie ist in ihrem musikalischen Schaffen dem amerikanischen und südafrikanischen «schwarzen» Jazz verpflichtet, so Patrik Landolt auf Intakt.ch. Einen Schwerpunkt in ihrem Werk bilden die Duo-Formationen, allem voran das Zusammenspiel mit Schlagzeugern wie Louis Moholo, Pierre Favre, Han Bennink oder Joey Baron. Am Eröffnungsabend von Suisse Diagonales Jazz kommt es zur Bühnen-Premiere eines weiteren Piano-Schlagzeug-Duos: Schweizer lädt ihren deutschen Kollegen Michael Griener ein, mit dem sie sonst im Quartett von Jürg Wickihalder spielt. Bei der Grand-Prix-Vergabe wird Schweizer wie folgt geehrt: «Ihr Klavierspiel ist schnörkellos und glasklar, ihre musikalische Handschrift einzigartig, ihre Ausstrahlung charismatisch. So spielt sonst keine.»

LIEU/ORT Volkshaus / Maison du Peuple
Aarbergstrasse 112, rue d'Aarberg
2502 Biel- Bienne

Upcoming Events at Volkshaus / Maison du Peuple

  • No events in this location
  • iCal