12.10.2018 Stoffner_Lovens_Mahall Presse

Trio Stoffner – Lovens – Mahall

DATE/DATUM 12 Oct 2018
21:00 - 23:30
EVENEMENT/EVENT Concert

BILLETS 25.-
INFO

— Deutscher Text unten! —

L’oreille humaine a-t-elle jamais perçu un son auquel aucune créature née d’une femme ne saurait résister? Indépendamment des règles de tout style, la loi de la musique à elle seule suffit aux courageux dont le seul but est de nouer des liens pour défaire les nœuds.

C’est ainsi que Flo Stoffner, Paul Lovens et Rudi Mahall décrivent leur musique. D’un clin d’œil habile, ils y ajoutent une citation de F. G. Zenker, chef cuisinier d’un duc autrichien qui ne se référait évidemment pas au trio mais à la recette d’une tarte au pain en 1820: «Il existe des compositions qui portent l’empreinte de l’étrange et qui suscitent dès lors l’intérêt».

Kaum noch hat ein lebend Ohr vernommen solchen Klang, dem zu widerstehen kein von einem Weib geborenes Wesen je vermag. Ungeacht der Regeln jeglichen Stils genügt dem Tapferen einzig das Gesetz der Musik, dem als Ziel allein er sich verpflichtet: Bande zu knüpfen um Knoten zu lösen.

So beschreiben «Der Lange, der Junge und der Dicke» a.k.a. Flo Stoffner, Paul Lovens und Rudi Mahall ihre Musik. Mit gekonntem Augenzwinkern fügen sie noch ein Zitat bei, das jedoch nicht ein Kommentar zu diesem Trio sei, sondern die 1820 in Oesterreich vom herzoglichen Leibkoch F.G.Zenker verfasste Einteilung zum Rezept einer Brottorte: “Es gibt Zusammensetzungen, die das Gepräge des Sonderbaren haben, und oft schon dadurch interessieren.”

Türöffnung / ouverture des portes: 20h00
Konzert / concert: 21h00
Preis / prix: 25.-
Vorverkauf / prélocation: www.petzi.ch
Genre: Improvised Music

LIEU/ORT Le Singe
Untergasse 21
Biel/Bienne

Upcoming Events at Le Singe

iCal